Flachdrahtfedern

Druckfedern aus Flachdraht - hochkant oder flach zur Federachse gewickelt - bieten im Vergleich zu Runddrahtfedern den Vorteil größerer Energieaufnahme bei gleichen Raumverhältnissen.

Durch die Wahl des Profils und der Federabmessungen sind steile, flache und sogar progressive Kennlinien erreichbar.

Wir berechnen für jeden Anwendungsfall das ideale Profil und walzen alle Federstähle auf betriebseigenen Walzanlagen auf kundenspezifische Maße.

Eine Flachdrahtfeder in der Nahaufnahme - verfügbar bei der Dr. Werner Röhrs GmbH & Co. KG
Nahaufnahme Flachdrahtfeder - verfügbar bei der Dr. Werner Röhrs GmbH & Co. KG
Eine Nahaufnahme einer Flachdrahtfeder - verfügbar bei der Dr. Werner Röhrs GmbH & Co. KG

Die entscheidenden Vorteile der RÖHRS Flachdrahtfedern:

  • Reduzierte Federlänge um bis zu 50% bei gleichem Federweg
  • Minimierung des Einbauraums durch kürzere Blocklänge der Feder
  • Einsetzbar in engen radialen und axialen Bauräumen
  • Wirtschaftliche Herstellung i. d. R. ohne Werkzeugkosten
  • Unempfindlich bei Überlastung der Feder durch Blockfahren bzw. Ausnutzung des Federwegs bis nahezu zur Blocklänge
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.